Wir über uns

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über Ihre Innung in Karlsruhe. lesen

Ausbildung

Ausbildung. Gestreckte Gesellenprüfung für Kraftfahrzeugmechatroniker Teil 1 (bisher Zwischenprüfung) Teil 2 (Abschlussprüfung) Aktuelle Informationen zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Berufen unseres Gewerbes … lesen

Weitere Artikel aus Ihrer Innung

Leistungen

Unsere Leistungen lesen

Downloads

Downloads. Bitte melden Sie sich an, um nachstehende Downloads zu sehen. lesen

Chronik

Chronik des Automobils - und der Kfz-Innung Karlsruhe. Geschichte des Automobils und die unserer Innung Karlsruhe sind über viele Jahrzehnte parallel verlaufen. Lassen Sie uns deshalb einen Blick auf diese gemeinsame … lesen

Neue Vorschriften für Abfälle im Kfz-Betrieb

Kfz-Betriebe müssen neue Anforderungen beim Umgang mit gewerblichen Siedlungsabfällen beachten. Die wesentlichen Pflichten und Hinweise zu deren Umsetzung sind hier als Fragenkatalog abrufbar.  … lesen

Basiszinssatz seit 1. Januar 2018

Der Basiszinssatz des Bürgerlichen Gesetzbuches ist zum 1. Januar 2018 unverändert geblieben. Er beträgt -0,88 Prozent. lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Ab 2016: Neue Formblätter für AU-QS-Handbuch

Alle anerkannten AU-Werkstätten müssen ab 1. Januar 2016 detailliertere AU-/AUK-Mängelstatistiken (Erfassungsjahr 2016) erstellen. Das erfolgt getrennt nach den verschiedenen Euro-Stufen.  … lesen

Athena Preis für sozial engagierte Azubis

Zum zweiten Mal hat das Deutsche Kfz-Gewerbe 2017 den "Athena Preis" … lesen

AU-Messgeräte (Software-Version 5)

Seit 1. Juni 2015 dürfen anerkannte AU-Werkstätten an Pkw (Euro 6) und Nutzfahrzeugen (Euro VI) nur dann eine Abgasuntersuchung durchführen, wenn sie die Software-Version 5 auf ihre AU-Messgeräte aufgespielt haben.  … lesen

Deutschlands beste Autofahrer

Yvonne Schmierer und Torsten Liebold sind Deutschlands beste Autofahrer.  … lesen

Feuchtigkeit im Auto: Was tun?

Im Herbst droht Feuchtigkeit im Auto. Das ist nicht nur unangenehm und schränkt die Sicht ein, sondern schadet auch der Technik und dem Polster. lesen

Weitere Artikel für Autofahrer

Fahren im Herbst: Einen Gang runterschalten

Es rutscht, es schüttet, es stürmt, es dunkelt. Kurzum: Es wird ungemütlich. Der Herbst hat seine eigenen Tücken. Nach den heißen Sommertagen hält er Autofahrer mit allerlei Wetterkapriolen auf Trab.  … lesen

Durchblick beim Fahren wichtig

Autofahren in der dunklen Jahreszeit ist für viele Stress pur. Jeder fünfte Fahrer klagt laut Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) nachts über Sehstörungen. lesen

Richtiges Beladen für sichere Fahrt in den Urlaub

Beim Beladen eines Autos kommt es vor allem auf das „Wie“ an.  … lesen

... Kfz-Innung Karlsruhe ...

 

Die Innung des Kfz-Gewerbes Karlsruhe ist der wichtigste Ansprechpartner vor Ort für unsere Mitglieder in allen betrieblichen und persönlichen Fragen - ob Freie Werkstatt, Vertragswerkstatt oder Autohaus.